gerissene Lieferketten !

Als Erstes: Wir haben noch genügend Räder und auch eine recht gute Auswahl,

aber: Im Laufe des letzten Jahres haben wir als kleiner Einzelhändler auch immer mehr die Folgen der Globalisierung gespürt, und was passiert, wenn dort nicht mehr alles so funktioniert wie geplant. Haben wir bisher bestellt und die Ware ist am nächsten Tag da, müssen wir heute einen Händler finden, der es uns in den nächsten 3 oder vier Monaten zuteilt.

In einem Schreiben eines unserer Zulieferer heisst es: „Auch für die Saison 2021/2022 wird es keine Entspannung geben. Vorlaufzeiten haben sich mittlerweile auf zwei Jahre verlängert. Mengenanpassungen können unserseits somit nicht mehr vorgenommen werden.“

aktuelle Situation

Alle klassischen Verschleißteile haben wir noch in ausreichendem Maße da. Fahrräder haben wir auch noch in großer Auswahl, allerdings kandas auch bedeute, dass ein Pedelec in Rh. 46cm Lady vorrätig ist, aber das Rad für den Partner in Rh. 55cm Herren selbst für 2022 nicht mehr nachorderbar ist.

Unser Bestand soll in den nächsten Wochen hier auf der Homepage gelistet werden.